Die Unter­schie­de zwi­schen his­to­ri­schem und heu­ti­gem Bier­brau­en zei­gen – das war eines der Zie­le. Dies gelingt in einer Kom­bi­na­ti­on aus mul­ti­me­dia­len Sta­tio­nen gemein­sam mit den alten Gerät­schaf­ten. Die­se wur­den belebt, in Sze­ne gesetzt und damit Haupt­dar­stel­ler her­aus­ge­ar­bei­tet. Stamm­tisch-Fee­ling, Bier­my­then, Bier­ku­rio­si­tä­ten – Ein Mix aus Infor­ma­ti­on und Erleb­nis, der letzt­lich auch den Geschmacks­sinn anregt und zum Bier­ge­nuss in Wei­tra einlädt –
dass end­lich wie­der etwas „wei­tra“ geht!